Inside parcelLab

Inside parcelLab: Sebastian im Job-Interview

Wie sieht ein Arbeitsalltag bei parcelLab aus? Sebastian Hecker nimmt uns mit und zeigt, was er als Product Owner bei parcelLab macht.

Sebastian Hecker – Product Owner

Name: Sebastian Hecker

Alter: 29 3/4 Jahre 😁

Position bei parcelLab: Product Owner

Herkunft: Köln

1. Erzähle kurz, wie dein gewöhnlicher Arbeitsalltag bei parcelLab aussieht?

Wenn ich im Büro ankomme, mache ich mir einen Kaffee/Müsli und plane meinen restlichen Tag. Diesen unterteile ich in verschiedene Slots, die aus jeweils unterschiedlichen Themen und Aufgabenfeldern bestehen. Was auch immer dazu gehört: Ich rede mit unseren Entwicklern, um herauszufinden, wie die Stimmung dort ist und ob es noch irgendwelche Probleme oder Fragen zu den aktuellen Projekten sowie Tickets gibt.

2. Wie sieht dein beruflicher Werdegang aus?

Nach meinem Wirtschaftsabitur in Siegburg bin ich nach Aachen gezogen, um Elektrotechnik zu studieren. Nach dem Studium habe ich dort noch kurz am Institut gearbeitet und bin dann direkt nach München zu parcelLab gekommen – kurz und schmerzlos. 😉

3. Was magst du an parcelLab und deinem Job am liebsten?

Ich mag es sehr gerne, dass man hier einfach und unkompliziert mit den anderen Teammitgliedern zusammenarbeiten sowie neuen Input schnell und zuverlässig umsetzen kann. Wenn ich eine neue Idee habe, liegt es nur an mir, genügend Leute davon zu überzeugen sowie ein Projektteam zu bilden – und los geht’s. 🚀

4. Was macht parcelLab deiner Meinung nach einzigartig?

Meine Antwort ist ganz klar: das Arbeitsklima! Es gibt viele gemeinsame Events, die das parcelLab Team zusammenbringen, sodass alle an einem Strang ziehen. Das spürt man deutlich und motiviert einen selbst dazu, sein Bestes zu geben. Dabei geht es vor allem auch darum, dass man sich selbst weiterentwickelt und das wird von den Gründern sehr stark gefördert. Jemandem, der sich weiterentwickeln möchte, stehen alle Türen offen und er wird dabei jederzeit bestmöglich unterstützt. Das ist nicht immer selbstverständlich. 💯

5. Welche Eigenschaften hat der perfekte parcelLab-Bewerber?

Ein zukünftiger parcelLab Mitarbeiter sollte auf jeden Fall motiviert sein Neues auszuprobieren. Außerdem sollte er lieber auf Risiko setzen, anstatt Innovationen negativ gegenüberzustehen. Wir probieren bei parcelLab gerne neue Ideen aus, auch wenn diese am Ende womöglich scheitern könnten. Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. 😉

6. Wie würdest du das Arbeitsklima bei parcelLab beschreiben?

Wie schon gesagt, ist das Arbeitsklima das, was parcelLab für mich ausmacht. Andere Mitarbeiter werden nach kurzer Zeit zu Freunden, sodass wir uns auch privat gerne treffen und Dinge unternehmen. Das ist wirklich einzigartig! Vor allem neue Mitarbeiter werden bei uns jederzeit herzlich aufgenommen.

7. Was war bis jetzt dein Lieblings-Moment bei parcelLab? Und warum?

Ich habe vor Kurzem einen Workshop in London zum Thema Product Roadmap & Strategy gemacht. Danach habe ich mir ein Konzept überlegt, wie man so etwas bei parcelLab implementieren könnte. Das habe ich dann unabhängig voneinander zwei unseren Gründern (Tobi & Julian) vorgestellt und die erste Reaktion von beiden war: „Was braucht du von mir, damit du das umsetzen kannst?“. Das hat mich sehr beeindruckt.

8. Welche Qualitäten und Stärken konntest du in deiner Zeit bei parcelLab dazugewinnen?

Ich habe schnell gelernt, dass auch Kunden es wertschätzen, wenn man ganz normal mit ihnen auf einer freundschaftlichen Ebene kommuniziert und immer ehrlich ist. Nicht alle Kunden, gerade in Großunternehmen, sind das gewohnt und freuen sich über ein bisschen Start-up-Flair. 😉

9. Welchen Herausforderungen musstest du dich in der Zeit bei parcelLab bereits stellen und wie hast du sie gemeistert?

Herausforderungen gibt es genug, wenn man sie auch aktiv sucht. Wie gesagt: Wir gehen lieber auch Mal ein Risiko ein, als immer nur auf der sicheren Seite zu agieren. Da entstehen nicht selten sehr ambitionierte Ziele. 😅 Wir konnten schon viele zeitlich kritische Deadlines einhalten, weil wir als Team gemeinsam an einem Strang gezogen haben. Ich bin davon überzeugt, dass viele Projekte ohne diesen besonderen parcelLab Teamspirit gescheitert wären.

10. Was macht München für dich so attraktiv?

Ganz einfach: Meine Freundin. 😎

11. Wie würdest du dein perfektes Wochenende verbringen?

In der Sonne!

12. Mit welchen drei Begriffen würden dich deine Kollegen beschreiben? 

Geile Frage 😅 „Wunderschön, hochbegabt & bescheiden“

Möchtest du auch ein Teil des parcelLab Teams werden? Dann bewirb dich einfach bei uns! Hier findest du unsere Stellenausschreibungen.

Schaffe zusammen mit uns eine herausragende Customer Experience. Wir freuen uns auf dich!


Jetzt teilen!

Avatar Über den Autor

Corinna

Ich bin Online Marketing Manager bei parcelLab und ständig auf der Suche nach interessanten Trends und Themen für unseren Blog sowie Social Media. Mein Content soll Abwechslung bringen und das gewisse Etwas darf dabei natürlich auch nicht fehlen. In meiner Freizeit schlägt mein Herz für Musik und Sushi.

Passende Beiträge:
Enjoyed reading?

Check out more content now! 
Read blog
close-link