Inside parcelLab

Inside parcelLab: Julian im Job-Interview

Wie sieht ein Arbeitsalltag bei parcelLab aus? Julian Koller nimmt uns mit und zeigt, was er als Lead Gen Manager bei parcelLab macht.

Julian Koller – Lead Gen Manager

Name: Julian Koller

Alter: 30

Position bei parcelLab: Lead Gen Manager

Herkunft: München

1. Erzähle kurz, wie dein gewöhnlicher Arbeitsalltag bei parcelLab aussieht?

Eigentlich ist kein Tag genau wie der andere. Morgens plane ich meine To-dos für den anstehenden Arbeitstag und Ziele, die ich am Ende des Tages erreichen möchte. Dann stimme ich mich mit meinem Team über Termine etc. ab. Und los geht es!

2. Wie sieht dein beruflicher Werdegang aus?

Ich habe zuerst eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert, bevor ich für sieben Jahre nach Regensburg gegangen bin, um meinen Bachelor und Master in Marketing zu machen. Danach bin ich wieder hier in meine Heimatstadt gezogen und im coolsten Unternehmen Münchens gelandet! 😊

3. Was magst du an parcelLab und deinem Job am liebsten?

Dass ich meine Ideen und Arbeitsweisen voll einbringen kann und immer auf offene Ohren stoße. Jeder hilft hier jedem. Ich gehe jeden Tag wirklich gerne in die Arbeit. 

4. Was macht parcelLab deiner Meinung nach einzigartig?

Das hohe Maß an Abwechslung ist für mich ein großes Alleinstellungsmerkmal von parcelLab. Das Team ist einfach super. Auch mit den Gründern kann man locker umgehen, seine Meinung jederzeit einbringen und wird von ihnen gehört.

5. Welche Eigenschaften hat der perfekte parcelLab-Bewerber?

Locker, aufgeschlossen, zielstrebig und wissbegierig – ich denke das sind die wichtigsten Eigenschaften, die bei einem neuen Bewerber nicht fehlen sollten.

6. Wie würdest du das Arbeitsklima bei parcelLab beschreiben? 

Sehr angenehm und flexibel. Ich denke das trifft es ganz gut.

7. Was war bis jetzt dein Lieblings-Moment bei parcelLab? Und warum?

Der IKEA-Gutschein von meinem Team zu meinem 30. Geburtstag – obwohl wir in dieser Zeit noch alle Remote gearbeitet haben. 😅

8. Welche Qualitäten und Stärken konntest du in deiner Zeit bei parcelLab dazugewinnen? 

Ich habe während der Zeit bei parcelLab definitiv mein Englisch um Welten verbessern können. Zudem habe ich vor allem gelernt eigenständig zu arbeiten und Aufgaben selbständig umzusetzen.

9. Welchen Herausforderungen musstest du dich in der Zeit bei parcelLab bereits stellen und wie hast du sie gemeistert?

Unsere Präsentationen zu überarbeiten und meine Powerpoint-Skills dadurch weiterzuentwickeln. Meine Kollegen haben mir natürlich immer Input gegeben und mich tatkräftig unterstützt.

10. Was macht München für dich so attraktiv?

Die Nähe zu den Bergen, die außergewöhnliche Seenlandschaft im Umland und allgemein die schöne Altstadt – ich denke das sind die Hauptpunkte, die München für mich so lebenswert machen.

11. Wie würdest du dein perfektes Wochenende verbringen?

Mit einer ausgiebigen Wanderung, einem Bad in einem Bergsee und gemütlichem Grillen mit Freunden, um den Abend ausklingen zu lassen. Alternativ bin ich am Wochenende auch immer für Volleyball oder Fußball zu haben.

12. Mit welchen drei Begriffen würden dich deine Kollegen beschreiben? 

Hilfsbereit, immer positiv eingestellt und manchmal aber auch ein bisschen verplant. 😉

Möchtest du auch ein Teil des parcelLab Teams werden? Dann bewirb dich einfach bei uns! Hier findest du unsere Stellenausschreibungen.

Schaffe zusammen mit uns eine herausragende Customer Experience. Wir freuen uns auf dich!


Jetzt teilen!

Avatar Über den Autor

Corinna

Ich bin Online Marketing Manager bei parcelLab und ständig auf der Suche nach interessanten Trends und Themen für unseren Blog sowie Social Media. Mein Content soll Abwechslung bringen und das gewisse Etwas darf dabei natürlich auch nicht fehlen. In meiner Freizeit schlägt mein Herz für Musik und Sushi.

Passende Beiträge:
Enjoyed reading?

Check out more content now! 
Read blog
close-link