E-Commerce in der britischen Gesundheits- und Kosmetikbranche

Die Studie vergleicht die Operations Experience von 50 britischen Online-Shops der Gesundheits- und Kosmetikbranche und zeigt häufige Fehler sowie Best Practices auf.

Hier kannst du die ausführliche Analyse kostenfrei herunterladen:
OX in der britischen Gesundheitsbranche und Kosmetikbranche

Key Findings

Eine Analyse der Checkout-, Versand-, Liefer- und Rückgabeprozesse der 50 größten britischen Einzelhändler im Bereich Gesundheit und Kosmetik hat erschreckende Erkenntnisse zutage gefördert, aus denen Marken lernen können:

person carrying many boxes

Wenig Lieferoptionen

Lieferkomfort ist eines der ausschlaggebensten Argumente bei der Online-Bestellung. Umso erstaunter waren wir, dass 42% der untersuchten Händler nur eine Versandart anbieten.

plastic bag alternative

Unterschiede bei Abholservices

50% der Marken bieten einen Abholservice an, entweder vom Laden oder einem Paketshop. Das liegt weiter unter dem Durchschnitt der allgemeinen E-Commerce-Branche, wo 87% diese Option anbieten.

parcel with certificate

Tracking-Links oft defekt

Nur 33% der Händler verschickten einen Tracking-Link, der sofort funktionierte. Probleme bei der Sendungsverfolgung sind einer der Hauptgründe für Kundenservice-Anfragen und lassen sich einfach vermeiden.

parcel notification on smartphone

Kunden tappen bei der Lieferung im Dunkeln

92% der Marken kommunizieren nach dem Check-out nicht mehr mit ihren Kunden. So müssen die meisten darauf hoffen, weitere Infos vom Versanddienstleister zu erhalten, was bei 45% der Bestellungen allerdings nicht geschieht.

christoph wagner test manager lidl

Stuart Hill,
FARFETCH’s
SVP of Logistics

„Jeder Händler, egal in welcher Branche, möchte sichergehen, dass das Kundenerlebnis auch im Post-Sales-Bereich so großartig wie möglich ist. Wenn dieses verbessert wird, erhöht das die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden wiederkommen und erneut einkaufen. Wenn es Experten wie parcelLab auf dem Markt gibt, die dieses Problem mit minimalen Ressourcen lösen können, macht es Sinn, dafür eine Partnerschaft einzugehen und den Kunden einen unmittelbaren Nutzen zu bieten.“

Spannende Einblicke in die Branche

Vergleiche deine Marke mit den von uns untersuchten Händlern der britischen Gesundheits- und Kosmetikbranche und finde heraus, wie du dich von der Konkurrenz abheben kannst.