Rechtliche Informationen
Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zu den Vertragsbedingungen und Richtlinien von parcelLab

 

Allgemeine Fragen zum Datenschutz bei parcelLab

Hat parcelLab einen Datenschutzbeauftragten?

Wir haben einen externen Datenexperten für Datenschutzfragen bestellt. Marco Abels ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter und neben parcelLab auch für viele andere namhafte Unternehmen tätig. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei parcelLab haben, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprotection@parcellab.com oder +49 151 289 30582.

Ist es möglich, ein DPA mit parcelLab zu unterzeichnen?

Ja, wir unterzeichnen mit allen unseren Kunden ein DPA gemäß Art. 28 EU-DSGVO, die die Verarbeitung aller Daten durch die parcelLab Software regelt. Zu diesem Zweck haben wir mit unserem Datenschutzbeauftragten für DE & EN eine Vorlage entwickelt, die wir Ihnen vor Vertragsabschluss in elektronischer Form zusenden.

Wie schützt parcelLab persönliche Daten?

Alle Daten werden während der Übertragung gesichert. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt verschlüsselt, so dass die Vertraulichkeit und Integrität der Daten zu jeder Zeit geschützt ist.

Sind unsere Daten verschlüsselt?

Ja, die persönlichen Daten Ihrer Kunden werden jederzeit verschlüsselt und sind 100% sicher. Wir hosten Ihre sensiblen Daten in einer verschlüsselten und passwortgeschützten Datenbank.

Wie stellt parcelLab sicher, dass die Mitarbeiter mit den gesetzlichen Anforderungen vertraut sind?

parcelLab stellt qualifizierte Fachleute ein, die jährlich spezielle Datenschutzschulungen mit seinen Mitarbeitern durchführen. Es ist uns besonders wichtig, dass alle Mitarbeiter die Anforderungen der GDPR kennen. Datenschutz und der vertrauensvolle Umgang mit persönlichen Daten, auch mit sensiblen Kundendaten, ist für unsere Mitarbeiter keine Aufgabe, sondern eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus wurden zusätzliche Maßnahmen wie z.B. Benutzerberechtigungen implementiert.

Was passiert im Falle eines Datenausfalls?

Sollte wider Erwarten eine Datenpanne auftreten, bei der personenbezogene Daten unserer Kunden betroffen sind, wird parcelLab Sie entsprechend den gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen unverzüglich informieren. Um Datenschutzpannen von vornherein zu vermeiden, führt parcelLab in regelmäßigen Abständen Penetrationstests der IT-Infrastruktur sowie Audits der technischen und organisatorischen Maßnahmen durch. Die Ergebnisse werden dokumentiert und die Prozesse bei Bedarf optimiert.

Ist parcelLab EU-GDPR-konform?

Ja, parcelLab ist EU-GDPR-konform. Wir erfüllen alle Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung, die sowohl die Organisation selbst als auch unsere für Händler bereitgestellte Software betreffen. Dazu gehören das Recht auf vollständige Löschung, das Recht auf Auskunft oder das Recht auf Datenübertragbarkeit (Kapitel 3 EU-GDPR) von Kundendaten, die Händler bei parcelLab anfordern können.

Wer ist Eigentümer der Daten, die wir in Ihrem Dienst speichern? Werden Sie unsere Daten zur Erstellung von Werbeprodukten verwenden?

Als Kunde von parcelLab besitzen und kontrollieren Sie Ihre Daten. Wir verwenden Ihre Daten nur für den Service, den Sie bei uns gebucht haben.