Die wichtigsten Vorteile einer white-label Tracking-Seite

Illustration eines Mannes, der auf seinem Handy nach einer neuen Lieferung sucht

Im digitalen Zeitalter haben sich die Menschen daran gewöhnt, auf Knopfdruck Antworten zu finden. Wir können online suchen, stöbern, kaufen, verkaufen und Kontakte knüpfen - egal wo wir sind.

E-Commerce-Marken mussten sich anpassen, um mitzuhalten. Viele nutzen heute Technologien, um mit ihren Kunden auch nach dem Kauf in Verbindung zu bleiben. In diesem Leitfaden werden die Vorteile einer white-label Tracking-Seite, auch bekannt als Lieferstatus-Seite, erläutert.

In der Vergangenheit haben Marken ihren Stil durch ihre Läden, Auslagen und Mitarbeiter verkörpert. Doch im Jahr 2022 sind mehr Marken als je zuvor online präsent. Folglich müssen Marken neue Wege finden, um sich von der Masse abzuheben. Sie müssen weiterhin kreativ darüber nachdenken, wie sie sich selbst darstellen können, um den besten Eindruck zu hinterlassen.

Unsere jüngsten Untersuchungen haben ergeben, dass 90 % der Leute wollen, dass Marken sie während der Lieferung ansprechen. Genauer gesagt, 56 % wollen im Falle einer Verzögerung sofortige Updates. Und interessanterweise wollen 31 % nicht die Website des Logistikdienstleisters nutzen, um Informationen zum Auftragsstatus zu erhalten. Es ist also kein Wunder, dass immer mehr Marken ihren Kunden eine eigene Tracking-Seite zur Verfügung stellen.

 

Was ist eine white-label Tracking-Seite?

Eine gebrandete Tracking-Seite verwendet den Namen und die Tracking-Nummer eines Kunden, um Echtzeitinformationen über seine Bestellungen abzurufen. So entsteht für jeden Kunden eine persönliche Übersicht mit Informationen, die er jederzeit und überall abrufen kann. Entscheidend ist, dass die markeneigene Tracking-Seite von der Marke selbst gehostet wird und nicht von einer dritten Partei, wie etwa einem Logistikunternehmen.

Ein wesentlicher Vorteil der Tracking-Seite ist ihre Vielseitigkeit. Sie kann entsprechend den Bedürfnissen der Kunden und der Marke gestaltet werden. Und natürlich sollte die Bestellstatus-Seite jeder Marke nach ihren eigenen Stilrichtlinien gestaltet werden - daher werden sich die Tracking-Seiten von Marke zu Marke unterscheiden. Es gibt jedoch einige Schlüsselfunktionen, die auf den meisten Bestellstatusseiten zu finden sind.

Person, die eine Track-and-Trace-Seite auf einem Tablet betrachtet

Ein wichtiges Merkmal der All-in-One-Paketverfolgungsseite ist beispielsweise der Zugang zu Aktualisierungen der Lieferung. Für die Anzeige dieser Informationen gibt es eine Vielzahl von Optionen. Einige Marken verwenden Grafiken, um den Auftragsstatus anzuzeigen, während andere schriftliche Benachrichtigungen in Echtzeit verwenden. Andere Marken wiederum zeigen eine Live-Karte an, auf der Kunden den Standort ihres Pakets verfolgen können.

Ebenso bieten die meisten Tracking-Seiten personalisierte Inhalte für jeden einzelnen Nutzer. Einige Händler verlinken auf markenbezogene Inhalte wie Blogs oder Social-Media-Plattformen. Andere nutzen die Tracking-Seite, um verwandte Produkte vorzustellen und so kaufinteressierte Besucher auf ihre Website zu leiten.

Möchten Sie eine Vorschau?

Beispiele unserer Kunden

 

Wie Kunden von gebrandeten Tracking-Seiten profitieren

Frau benutzt ihr Telefon
Peter Hahn branded tracking page

57 % der Leute geben an, dass sie bei Online-Käufen emotional sind. Unsere Studie hat ergeben, dass 63 % der Befragten angeben, dass die Prozesse nach dem Kauf, wie z. B. die Abwicklung, der Versand, die Lieferung und die Rückgabe, die emotionalsten Teile des Kaufprozesses sind.

Für die Kunden ist die Seite mit dem Bestellstatus eine Informationsdrehscheibe, auf der sie auf Knopfdruck Informationen zu ihrer Bestellung abrufen können. Das bedeutet, dass sie sich nicht mehr darum kümmern müssen, wie es mit ihrer Bestellung weitergeht. Stattdessen können sie Aktualisierungen in Echtzeit erhalten. Das macht die gesamte Erfahrung nahtlos und sorgenfrei.

Außerdem hilft die Tracking-Seite den Kunden, andere Produkte zu finden, die für sie interessant sein könnten. Denn Marken fügen der Seite mit dem Bestellstatus häufig verwandte oder empfohlene Produkte hinzu, die auf ihrer individuellen Such- und Kaufhistorie basieren. Auf diese Weise kommen die Kunden in den Genuss von Inhalten, die sich auf sie beziehen, anstatt ein generisches, uninspiriertes Erlebnis zu haben.

Ein weiterer Vorteil der benutzerdefinierten Tracking-Seite für den Kunden ist, dass sie einen einfachen Zugang zur Marke selbst bietet. In der Vergangenheit fühlten sich die Kunden nach der Kaufabwicklung von den Marken distanziert, weil die Kommunikation von Dritten übernommen wurde. Dadurch fühlen sie sich außen vor und wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Die benutzerdefinierte Tracking-Seite hingegen ermöglicht es ihnen, ihre Pakete an einem Ort zu verfolgen - auch bei Rücksendungen!

 

Wie Marken mit eigenen Bestellstatus-Seiten profitieren

Frau betrachtet Daten auf einem digitalen Bildschirm

42 % der Leute melden sich von den Marketinginhalten einer Marke ab, wenn diese keine Relevanz besitzen. Das bedeutet, dass es unerlässlich ist, Ihren Kunden relevante, personalisierte Nachrichten zukommen zu lassen, um mit ihnen in Verbindung zu bleiben.

Dies ist ein wesentlicher Vorteil der benutzerdefinierten Tracking-Seite. Sie ermöglicht es Marken, automatisch gezielte Aktualisierungen zu liefern. Es ist bekannt, dass das Hinzufügen von zielgerichteten Inhalten zu Ihrer benutzerdefinierten Tracking-Seite die Öffnungs- und Klickraten insgesamt verbessert. Darüber hinaus berichten Marken häufig über einen Anstieg der Besucherzahlen, nachdem sie anpassbare Inhalte hinzugefügt haben. Das liegt daran, dass die Kunden die Seite oft mehrmals aufrufen.

Granit branded tracking page

Es ist bekannt, dass das Angebot einer Tracking-Seite die Zahl der Kundenanfragen um bis zu 25 % reduziert. Durch den sofortigen Zugriff auf die neuesten Informationen zu ihrer Bestellung haben die Kunden nicht das Bedürfnis, anzurufen. Vor diesem Hintergrund ist es am besten, einen Link zu einer FAQ-Seite oder einem bevorzugten Kanal für Anfragen einzurichten. Auf diese Weise können Sie Kundenanfragen auf eine Art und Weise bearbeiten, die sowohl für die Marke als auch für den Kunden am bequemsten und kostengünstigsten ist. Darüber hinaus ermöglichen Paketverfolgungsseiten E-Commerce-Händlern, einen bleibenden Eindruck bei Kunden zu bieten. Anstatt generische E-Mails von Logistikern zu erhalten, können sich Marken abheben und Kunden mit relevanten Updates informieren. Um die Kundentreue zu verbessern, sollten Händler auf der gebrandeten Paketverfolgungsseite das Social Following fördern. Fügen Sie zum Beispiel einen Hashtag zu Ihren Nachrichten hinzu und laden Sie Ihre Kunden ein, sich an der Konversation zu beteiligen. Oder laden Sie Ihre Kunden ein, ihr Feedback auf der Bestellstatus-Seite abzugeben.

 

Wie unsere Lösung die Erfahrung nach dem Kauf und die Kundenbindung verbessert

parcelLab ist die weltweit führende Plattform für Operations Experience Management. Unser leistungsstarker Datenkern übersetzt operative Informationen in maßgeschneiderte Kundenerlebnisse. Marken nutzen unsere Plattform, um Kunden mit proaktiven, maßgeschneiderten Updates in ihrem eigenen Stil zu erfreuen.

Von Zustellungs-Updates bis hin zu Bestätigungen, Rücksendungen und Paketverfolgungsseiten - parcelLab hilft Marken, die entscheidenden Momente zu kommunizieren. Dies trägt dazu bei, bedeutungsvolle und dauerhafte Beziehungen zu schaffen. Und für die Kunden verwandeln sich alltägliche, operative Momente in freudige, nahtlose Erlebnisse.

 

Aufbau dauerhafter Beziehungen mit Operations Experience Management