Inneres von parcelLab: Interview mit Matt

Inneres von parcelLab: Interview mit Matt
parcelLab
parcelLab
Mo., 17.08.2020
Share:

Matt Speight - UK & Nordics Technical Account Manager

![Image](https://cdn.parcellab.com/www/wordpress/Matt-1000.png)

Name: Matt Speight (Baby)

Alter: 20 Jahre

Position bei parcelLab: UK & Nordics Technical Account Manager (TAM)

Ursprünglich aus: Bristol (Mini-London, mit mehr Cidre)

1. Erzählen Sie uns kurz, wie Ihr Arbeitsalltag bei parcelLab aussieht

Wenn ich nicht gerade in Großbritannien bin, gehe ich in unser Büro in Hammersmith und esse ein großes Sandwich aus dem örtlichen Café! Ich bin bekannt dafür, dass ich gerne etwas esse   ! Sobald ich mein Sandwich mit Ei, Speck und Würstchen verschlungen habe, gehe ich ins Büro und überprüfe den Status der aktuellen Live-Kunden, um sicherzustellen, dass sie korrekt funktionieren und die Abläufe wie erwartet ablaufen. Ich würde sagen, meine Rolle ist in drei Bereiche aufgeteilt: technische Beratung vor dem Verkauf, Projektmanagement und Produktentwicklung;

2. Erzählen Sie uns etwas über Ihren beruflichen Werdegang

Das Spannende daran ist, dass meine Karriere gerade erst begonnen hat! Ich glaube, mein Interesse an Software begann mit der Entwicklung kleinerer Anwendungen in der Schule und zu Hause, was dazu führte, dass ich "bekanntermaßen" dachte: "Wenn man es schaffen kann, kann man es auch kaputt machen". Mit dieser Einstellung entdeckte ich die Cybersicherheit und begann eine Ausbildung bei Vodafone, wo ich im Team für Schwachstellenmanagement/Ethical Hacking arbeitete. Wie Sie sich vorstellen können, habe ich dabei eine Menge technischer Fähigkeiten erworben! Schließlich kam ich zu parcelLab, um meine zwischenmenschlichen Fähigkeiten im Umgang mit Kunden zu verbessern und zu trainieren und habe nun das Vergnügen, Projekte mit einigen der größten Einzelhändler der Welt zu leiten!

3. Was magst du am meisten an parcelLab und deinem Job?

Als erster TAM in Großbritannien mag ich das Gefühl, etwas Neues aufzubauen und parcelLab dabei zu helfen, in Großbritannien und den nordischen Regionen zu wachsen!

4. Was macht Ihrer Meinung nach parcelLab einzigartig?

Die bodenständige Atmosphäre, die von den Gründern ausgeht, und die Tatsache, dass wir in einer neuen Kategorie in der Branche tätig sind. Die Kommunikation nach dem Kauf ist ein sehr junges Thema und es ist großartig, ein wichtiger Akteur zu sein!

5. Was sind die Merkmale des perfekten parcelLab Kandidaten?

Cool. Vielseitig. Motiviert! Bei parcelLab herrscht eine Start-up-Atmosphäre und jeder hilft jedem.

6. Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre bei parcelLab beschreiben?

Angenehm. Die Atmosphäre ist sehr konzentriert und kundenorientiert, da wir etwas Neues aufbauen. Aber wir vergessen auf keinen Fall, Spaß zu haben 

7. Was war Ihr Lieblingsmoment bei parcelLab bis jetzt? Und warum?

Mein schönster Moment bei parcelLab war die Unterzeichnung unseres größten britischen Kunden und die anschließende Leitung des Projekts bis zur Inbetriebnahme! Das war ein sehr komplexes und gleichzeitig spannendes Projekt, das mir geholfen hat, unser Produkt, seine Fähigkeiten und vor allem seinen Wert für unsere Kunden besser zu verstehen.

8. Welche Qualitäten und Stärken haben Sie während Ihrer Zeit bei parcelLab-gewonnen?

Die Arbeit bei parcelLab hat mein Verständnis für effektives Programm- und Projektmanagement verbessert und gleichzeitig mein Selbstvertrauen gestärkt, wenn es darum geht, komplexe technische und logistische Sachverhalte für nicht-technische Personen zu erklären. Es hat mir auch Spaß gemacht, meine Fähigkeiten im Umgang mit Kunden zu verbessern.

9. Welchen Herausforderungen mussten Sie sich während Ihrer Zeit bei parcelLab stellen und wie haben Sie sie überwunden?

Die Logistik! Ich denke, die Logistik der Lieferkette ist überall komplex, und das ist auch bei parcelLab so. Zum Glück sind wir ein großartiges Team von Experten in vielen Bereichen und wir lieben es, Wissen zu teilen 

10. Was macht London so attraktiv für Sie?

Ich bin jemand, der gerne auf dem Land lebt und ein Pint Apfelwein trinkt, daher wäre London nicht meine erste Wahl gewesen. Dennoch denke ich, dass Londons Vielfalt und der Hauch von Kultur definitiv sehr attraktiv ist, nicht nur um es zu besuchen, sondern auch um dort zu leben.

11. Wie würdest du dein perfektes Wochenende verbringen?

Ein Rugbyspiel oder ein Treffen mit Freunden.

12. Mit welchen drei Worten würden Ihre Kollegen Sie beschreiben?

Ich könnte essen.

Möchten Sie auch Teil des parcelLab Teams werden? Besuchen Sie unsere Karriereseite hier.

![Image](https://cdn.parcellab.com/www/wordpress/parcelLab_Team_yeah.jpg)

Verfasst von

parcelLab

parcelLab

Schaffe neue Gründe für die Menschen, deine Marke zu lieben. Schaffe herausragende Erlebnisse nach dem Kauf, die auf deine Kunden zugeschnitten sind. Biete personalisierte Berührungspunkte, die Aufmerksamkeit erregen und Loyalität schaffen.

Mehr aus der Kategorie parcelLab