Feiern Sie den Internationalen Frauentag mit unseren weiblichen Führungskräften

Feiern Sie den Internationalen Frauentag mit unseren weiblichen Führungskräften
parcelLab
parcelLab
Fr., 08.04.2022
Share:

Zur Feier des Internationalen Frauentags möchten wir Geschichten von einigen unserer großartigen Führungskräfte bei parcelLab erzählen. Wir haben fünf unserer talentierten weiblichen Führungskräfte nach ihren Erfahrungen und ihrer Inspiration gefragt und welche Ratschläge sie für Marken haben, die mehr talentierte Frauen einstellen möchten. Lernen Sie Felicitas, Caroline, Paula, Frankie und Heidi kennen! 

Felicitas Schweiker

VP Personal, Betrieb und Kultur

Was ist Ihre Aufgabe bei parcelLab?

Als VP of People & Culture betreue ich das größte Kapital von parcelLab und den Schlüssel zum Erfolg: unsere Mitarbeiter.

Beschreiben Sie die Arbeit bei parcelLab in drei Worten

Dynamisch, aufregend, herausfordernd.

Welchen Rat würden Sie Marken geben, die weibliche Führungskräfte anziehen wollen?

Konzentrieren Sie sich von Anfang an auf die Integration und die Vielfalt Ihrer Teams. Es ist viel schwieriger, dies später zu tun und eine weibliche Führungskraft einzustellen, wenn sie die einzige ist. Vielfältige Teams gewinnen. Sie sind erfolgreicher, weil sie besser kommunizieren, sich gegenseitig offener und respektvoller herausfordern, sich mehr auf Fakten, Daten und Prozesse konzentrieren und viel innovativer sind. Fangen Sie also am besten schon früh damit an, denn es ist in Ihrem eigenen Interesse!

Welche Frauen in Führungspositionen inspirieren Sie und warum?

Angela Merkel, Frida Kahlo, Malala Yousafzai, Michelle Obama, Ruth Bader Ginsberg ... und es gäbe noch so viele mehr! Ich liebe mutige Frauen. Frauen, die sich trauen, ihre Träume, Visionen, Prinzipien und Werte ohne Umschweife zu verfolgen. Für mich ist das äußerst inspirierend, denn es erfordert Mut, zu träumen, weiterzumachen und auf ihrem Weg erfolgreich zu sein. Das ist große Führungsstärke, denn sie alle haben traditionelle Modelle in Frage gestellt, sich getraut zu führen, anderen Wege eröffnet und die Welt besser gemacht.

Was ist ein Ratschlag, den Sie aufstrebenden weiblichen Führungskräften geben würden

Lassen Sie sich von Ihrer Neugierde leiten. Gehen Sie über das hinaus, was in Ihrer Stellenbeschreibung steht. Lernen Sie mehr über die Dinge, für die Sie sich begeistern und die Ihnen Freude bereiten. Treffen Sie Menschen, sprechen Sie mit ihnen, lernen Sie von ihnen, und zwar ständig. Abteilungsübergreifend, unternehmensübergreifend, senioritätsübergreifend. Mit anderen zu sprechen und von ihren Erfahrungen zu lernen, hilft zu verstehen, was es da draußen gibt. Und wir können Netzwerke aufbauen, Gemeinschaften bilden. Wenn Sie Menschen in Ihrem eigenen Unternehmen um ein 15-minütiges Gespräch bitten, werden Sie neue Erkenntnisse gewinnen. Die meisten Menschen teilen gerne ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen; Menschen mögen es, gefragt zu werden! Sprechen Sie auf LinkedIn die Personen an, die Sie interessant finden, und nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf. Für uns Menschen ist es ganz natürlich, Verbindungen zu knüpfen und uns gegenseitig auf unserem Weg zu unterstützen. Und es macht Spaß!

Caroline Heil

Teamleiterin Technisches Account Management

Was ist Ihre Aufgabe bei parcelLab?

Ich leite das Implementierungsteam bei parcelLab. Wir übernehmen die Verantwortung für den Kunden, sobald unsere Kollegen aus dem Vertrieb und dem Account Management den kommerziellen Teil erledigt haben. Wir sorgen dafür, dass unser Produkt optimal eingerichtet und implementiert wird und erstellen maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden.

Beschreiben Sie die Arbeit bei parcelLab in drei Worten

Abenteuer, Reise, Achterbahn

Welchen Rat würden Sie Marken geben, die weibliche Führungskräfte anziehen wollen?

Schaffen Sie ein Umfeld, in dem sich Frauen und alle anderen wiederfinden können. Beginnen Sie zum Beispiel mit Ihrer Werbung, Ihrem Marketing und Ihrer Outbound-Kommunikation. Sorgen Sie dafür, dass sie vielfältig ist!

Wer ist eine Frau in Führungspositionen, die Sie inspiriert und warum?

Grundsätzlich jede weibliche Führungskraft, die an ihre eigenen Überzeugungen glaubt, ihnen folgt und nicht nur "das Spiel" mitspielt. Denn es ist wichtig, der Welt zu zeigen, wie bunt das Arbeitsleben sein kann, wenn man sich traut, jeden einfach sein eigenes, individuelles Ich sein zu lassen.

Was ist ein Ratschlag, den Sie aufstrebenden weiblichen Führungskräften geben würden

Der Weg ist das Ziel. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Stärken und Ihre Intuition kennen und zu ihnen stehen. Beurteilen Sie sich nicht nach dem, was Sie (noch!) nicht können. Nehmen Sie es entweder als nächste Wachstumsherausforderung an oder lassen Sie es einfach hinter sich, wenn es ohnehin nicht in Ihrer Natur liegt.

Paula Morales

Leiterin der Marketingabteilung

Was ist Ihre Aufgabe bei parcelLab?

Head of Marketing Operations - Zahlen, Menschen und Systeme verbinden.

Was lieben Sie an der Arbeit bei parcelLab?

Ich liebe es, dass wir Digital First sind. Ich liebe es, dass wir uns im Wachstumsmodus befinden. Und wir lösen tatsächlich ein Problem, anstatt eines zu schaffen.

Wie können andere Marken den Anteil von Frauen in Führungspositionen erhöhen?

Repräsentation ist wichtig. Unternehmen, die verdiente weibliche Talente fördern, ziehen mehr Talente an, die die Positionen besetzen. Als Kolleginnen und Kollegen können wir uns gegenseitig helfen, indem wir unseren weiblichen Kolleginnen eine Bühne bieten und ihnen zu mehr Gehör verhelfen. Etwas so Einfaches wie das gegenseitige Feiern von Erfolgen und deren Verstärkung in verschiedenen Kreisen und Sitzungen kann viel dazu beitragen, dass neue und verdiente Gesichter anerkannt und motiviert werden.

Wer ist eine Frau in Führungspositionen, die Sie inspiriert?

Da fallen mir viele historische Persönlichkeiten ein, aber ich schätze auch die Frauen, die es jeden Tag schaffen, erfolgreich Karriere zu machen und gleichzeitig eine Familie zu gründen. Ein Beispiel aus dem wirklichen Leben: Sarah Jones. Wir haben vor einiger Zeit zusammengearbeitet, und sie war eine der besten Managerinnen, die ich hatte. Sie leitet jetzt ihr eigenes Marketing Consulting Unternehmen. Ihre Inhalte und Rollen in den sozialen Medien inspirieren mich, weiterzumachen 🙂 .

Was ist ein Ratschlag, den Sie aufstrebenden weiblichen Führungskräften geben würden

  1. Just go for it! Wahrscheinlich macht jemand, der weniger qualifiziert ist, bereits die gleiche Arbeit.

  2. Halten Sie Ihre Ambitionen niemals aus Angst zurück. Sie können es schaffen. Ja, es wird schwer sein, aber Sie werden die richtige Balance finden, die für Sie und Ihre Familie funktioniert.

  3. Geben Sie dem Ganzen etwas Zeit. Jemand hat mir einmal gesagt, dass es mindestens ein Jahr dauert, bis man ein neues Unternehmen/Team wirklich kennen gelernt hat. Und das ist mir im Gedächtnis geblieben. Ich erinnere mich besonders an diesen Rat, wenn ich vor einer großen Entscheidung stehe. Ich erinnere mich daran, mir Zeit zu lassen, alle Fakten zu sammeln, Szenarien durchzuspielen und dann neu zu bewerten.

Frankie McEnery

Leiter der Abteilung Lernen und Entwicklung

Was ist Ihre Aufgabe bei parcelLab?

Ich bin der Leiter der Abteilung Lernen und Entwicklung.

Beschreiben Sie die Arbeit bei parcelLab in drei Worten

Spaß, freundlich und schnelllebig

Welchen Rat würden Sie Marken geben, die weibliche Führungskräfte anziehen wollen?

Die Vertretung von Frauen in Führungspositionen ist für mich das Wichtigste, was Marken tun können, um künftige weibliche Führungskräfte zu gewinnen. Es zeigt potenziellen weiblichen Führungskräften deutlich, dass das Unternehmen nicht nur redet, sondern auch handelt.

Welche Frauen in Führungspositionen inspirieren Sie und warum?

Da gibt es so viele, aber im Moment finde ich Mel Robbins unglaublich inspirierend. Sie wirkt leidenschaftlich, furchtlos und geradeheraus, und ich finde ihre Geschichte faszinierend.

Wer ist eine Frau in Führungspositionen, die Sie inspiriert und warum?

Stehen Sie hinter sich. Viele Frauen scheinen von Natur aus an sich selbst und ihren Fähigkeiten zu zweifeln. Haben Sie Vertrauen in Ihre Entscheidungen und in sich selbst.

Heidi Tombs

Direktorin für Personalangelegenheiten

Was ist Ihre Aufgabe bei parcelLab?

Ich bin unser Director of People Operations und arbeite mit unserem globalen Team zusammen, um außergewöhnliche Mitarbeitererlebnisse zu schaffen.

Beschreiben Sie die Arbeit bei parcelLab in drei Worten

Kooperativ. Herausfordernd. Erfrischend.

Welchen Rat würden Sie Marken geben, die weibliche Führungskräfte anziehen wollen?

Bringen Sie bewusst Frauen in das Führungsteam, damit andere Frauen, ob Bewerberinnen, einzelne Mitarbeiter oder Führungskräfte, an der Vision von sich selbst als Führungskraft teilhaben können. Wenn sie sehen können, dass Frauen einen Platz am Tisch haben, werden sie ermutigt, dasselbe anzustreben. Bei parcelLab haben wir erstaunliche weibliche Vizepräsidenten, die unserem Team durch ihr aufmerksames Engagement und ihre Führungsqualitäten diese Inspiration geben.

Wer ist eine Frau in Führungsposition, die Sie inspiriert und warum?

Meine frühere Chefin Susan Dawson, die Chief People Officer, der ich 5 Jahre lang bei einem SaaS-Unternehmen im Bereich Schulverlagswesen unterstellt war. Selbst in einem schnelllebigen, sich ständig verändernden technischen Umfeld fand sie Zeit, um wirklich präsent zu sein und sich um meine berufliche Entwicklung zu kümmern, indem sie mich auf sinnvolle Weise betreute und coachte. Sie hat mir große, beängstigende Möglichkeiten für meine Experimente gegeben. Und sie hat eine Vision von Führung zum Leben erweckt, die einfühlsam, ermächtigend und transparent war.

Sie hat sich auch persönlich sehr für Vielfalt eingesetzt und mich herausgefordert zu erkennen, wie wichtig es für das Wachstum ist, Unterschiede im Hintergrund und im Denken zu würdigen. Ich hoffe, dass ich ihre Investition weitergeben kann, wenn ich mein eigenes Team leite.

Was ist ein Ratschlag, den Sie aufstrebenden weiblichen Führungskräften geben würden?

Zögern Sie nicht, nach den Dingen zu fragen, die Sie brauchen, um auf Ihrem angestrebten Karriereweg erfolgreich zu sein. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr geschäftlichen Kontext brauchen, um Ihre Arbeit mit dem Erfolg des Unternehmens zu verbinden, sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten darüber. Wenn Sie sich für das Führungsprogramm an Ihrem Arbeitsplatz interessieren, aber nicht zur Teilnahme eingeladen wurden, erkundigen Sie sich nach einem Programm für angehende Führungskräfte oder fordern Sie die Leseliste für Ihr eigenes Wachstum und Ihre Entwicklung an. Und wenn Sie höhere Aufgaben übernehmen möchten, um den nächsten Karriereschritt zu machen, sprechen Sie offen mit Ihrem Team darüber, damit es Sie unterstützen kann. Und bitten Sie eine weibliche Mentorin, sich für Sie stark zu machen und Sie zu unterstützen!

Glückwunsch zum Internationalen Frauentag!

parcelLab setzt sich dafür ein, ein integratives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich jeder Einzelne entfalten kann. Wir möchten uns bei allen Frauen bedanken, die anlässlich des Internationalen Frauentags ihre Erkenntnisse mit uns geteilt haben. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Aufgabe sind, besuchen Sie unsere Karriereseite oder erfahren Sie mehr über unshier.  

Verfasst von

parcelLab

parcelLab

Schaffe neue Gründe für die Menschen, deine Marke zu lieben. Schaffe herausragende Erlebnisse nach dem Kauf, die auf deine Kunden zugeschnitten sind. Biete personalisierte Berührungspunkte, die Aufmerksamkeit erregen und Loyalität schaffen.

Mehr aus der Kategorie Research