Einblick in parcelLab: Interview mit Lena

Einblick in parcelLab: Interview mit Lena
parcelLab
parcelLab
Published on: 09. Jan.. 2020
Updated: 18. Aug.. 2022
Share:

Lena - Solution Architect bei parcelLab

![Image](https://cdn.parcellab.com/www/wordpress/lena-1000.jpg)

Wichtige Fakten

Name: Lena Kuttig-Yazici

Alter: 30 Jahre

Position bei parcelLab: Lösungsarchitektin

Ursprünglich aus: NRW Recklinghausen

1. Erzählen Sie uns kurz, wie Ihr Arbeitsalltag bei parcelLab aussieht

Nachdem ich mir einen leckeren Kaffee und etwas Obst aus der Küche geholt habe, setze ich mich an meinen Schreibtisch und gehe meine E-Mails durch. Ich tausche mich gerne mit meinen Teamkollegen aus, aber dann muss ich mich an die Arbeit machen, denn es gibt immer viel zu tun!

2. Erzählen Sie uns etwas über Ihren beruflichen Werdegang

Nach dem Abitur bin ich nach Düsseldorf gezogen, um einen Bachelor in Linguistik zu studieren. Im Anschluss daran habe ich dann meinen Master gemacht. Nach meinem Abschluss habe ich bei Westwing in München angefangen, wo ich eineinhalb Jahre lang gearbeitet habe. Im Jahr 2018 wollte ich eine neue Herausforderung und bin auf parcelLab gestoßen. Seitdem bin ich hier tätig.

3. Was magst du am meisten an parcelLab und deinem Job?

Dass ich selbstständig arbeiten kann und mir die Verantwortung für meine Projekte übertragen wird. Das hat dazu geführt, dass ich hier viel gelernt habe. Am meisten gefällt mir, dass ich ein so tolles Team um mich herum habe, das sich wie eine Familie anfühlt.

4. Was macht parcelLab Ihrer Meinung nach einzigartig?

Die Möglichkeit, bei vielen wichtigen Themen mitreden zu können. Die Gründer lassen uns an der Führung und Zukunft des Unternehmens teilhaben und schätzen unsere Meinung.

5. Was sind die Merkmale des perfekten parcelLab-Kandidaten?

Ich denke, dass Initiative, Engagement und Motivation wichtige Eigenschaften sind, die die Mitarbeiter von parcelLab haben sollten.

6. Wie würden Sie die Arbeitsatmosphäre bei parcelLab beschreiben?

Total entspannt. Ich komme gerne ins Büro und freue mich immer auf einen neuen Arbeitstag.

7. Was war Ihr Lieblingsmoment bei parcelLab bis jetzt? Und warum?

Da gibt es zwei. Erstens der Abschluss toller Verträge mit Kunden und zweitens die tollen Firmenfeiern, wie die Isar-Schlauchboottour und unsere Büropartys (sie sind legendär).

8. Welche Qualitäten und Stärken haben Sie während Ihrer Zeit bei parcelLab erworben?

Ich würde sagen, dass ich Schlüsselqualifikationen wie Verantwortungsbereitschaft, Überzeugungskraft sowie technische und fachliche Kompetenz entwickeln konnte.

9. Welchen Herausforderungen mussten Sie sich während Ihrer Zeit bei parcelLab stellen und wie haben Sie diese gemeistert?

Am Anfang war es schwierig, die technischen Aspekte des Produkts zu verstehen. Aber nachdem ich mich mit ihnen vertraut gemacht hatte, war das kein Problem mehr.

10. Was macht München für Sie so attraktiv?

Die Lebensqualität. Trotz des Stadtlebens fühlt man sich im Englischen Garten, an der Isar, in den Bergen und an den Seen oft wie im Urlaub.

11. Wie würden Sie Ihr perfektes Wochenende verbringen?

Nach einem gemütlichen Weißwurstfrühstück mit dem Fahrrad in den Englischen Garten fahren und mit Freunden in der Sonne liegen. Und am Abend in einem schönen Biergarten entspannen.

12. Mit welchen drei Worten würden Ihre Kollegen Sie beschreiben?

Ich denke "pünktlich, zuverlässig und hilfsbereit".

würde ganz gut passen.

Möchten Sie auch Teil des parcelLab Teams werden? Besuchen Sie unsere Karriereseite hier.

![Image](https://cdn.parcellab.com/www/wordpress/parcelLab_Teamphoto.jpg)

Verfasst von

parcelLab

Schaffe neue Gründe für die Menschen, deine Marke zu lieben. Schaffe herausragende Erlebnisse nach dem Kauf, die auf deine Kunden zugeschnitten sind. Biete personalisierte Berührungspunkte, die Aufmerksamkeit erregen und Loyalität schaffen.

Read more from parcelLab
Mehr aus der Kategorie parcelLab