E-Commerce

Mit diesen 5 Tipps unterstützen wir Händler in der Weihnachtssaison

Die Weihnachtssaison wird dieses Jahr etwas anders verlaufen. Hier erfahren Sie, wie wir Ihr Team unterstützen können, um das Beste für Sie herauszuholen.

Während des Lockdown erlebte der Onlinehandel in nur drei Monaten ein zehnjähriges Wachstum.

Dieser Trend dürfte sich fortsetzen, da Experten davon ausgehen, dass die meisten Menschen in dieser Weihnachtssaison primär online einkaufen werden. Dies stellt für Händler gleichzeitig eine enorme Chance als auch Herausforderung dar.
Die Weihnachtssaison bietet dieses Jahr die perfekte Möglichkeit, fehlende Umsätze zum Jahresbeginn auszugleichen.

Aber wie können Shops ihre Kunden in dieser Weihnachtssaison zu treuen Bestandskunden machen? Sind Sie bereit dafür?

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie wir dazu beitragen können, die digitale Hochsaison so effektiv wie möglich zu gestalten, um Ihre Kunden bei Laune zu halten.

1. Proaktive Kommunikation 

Wir arbeiten mit Marken und Händlern zusammen, um deren Kommunikation während der gesamten Customer Journey zu automatisieren. Dabei wird die Kundenerfahrung nach dem Verkauf optimiert.

Zunächst müssen Händler die Phasen nach dem Kaufprozess identifizieren, zu denen sie vorwiegend mit ihren Kunden kommunizieren möchten. Diese Kommunikation kann dynamisch, zeitoptimiert oder ereignisgesteuert sein. Gemeinsam stellen wir dann sicher, dass die Kunden die richtige Botschaft zum richtigen Zeitpunkt erhalten. Selbst in der Hochsaison können Shops ihren Kunden damit eine proaktive und individualisierte Kommunikation bieten. Zudem werden damit versandbezogene Kundenserviceanfragen minimiert, weil die Kunden jederzeit auf dem Laufenden gehalten werden.

2. Bestellstatus 

Die parcelLab Track & Trace Seite ist eine vollständig gebrandete Whitelabel-Lösung direkt im Onlineshop des Händlers. Sie ermöglicht es Onlineshopper, jederzeit den genauen Status ihrer Bestellung einzusehen.

Damit können Kunden jederzeit, schnell und einfach den Versandstatur überprüfen, ohne sich mit jemandem aus dem Kundenservice Team in Verbindung setzen zu müssen. Darüber hinaus können Händler die individuellen Daten ihrer Kunden nutzen, um ein höchst personalisiertes und relevantes Versanderlebnis zu bieten. Dort können auch andere interessante Inhalte integriert werden, wie z.B. Produktempfehlungen oder Rezensionen, um das gesamte Kundenerlebnis zu verbessern und die Besucherzahlen im Shop zu erhöhen.

3. Retouren

Bei der parcelLab Lösung für die Retourenkommunikation erhält der Kunde eine Benachrichtigung über die Retourenaktivierung, sobald er das Paket losgeschickt hat. Anschließend wird auch automatisch eine Zustellbenachrichtung an den Kunden gesendet, sobald das Paket beim Händler eingetroffen ist. Wenn etwas schief gehen sollte, lässt sich ebenso eine Verzögerungsbenachrichtigung senden. Dies macht die Retourenkommunikation mit Ihren Kunden einfach und bequem.

Kunden werden während der gesamten Rücksendung auf dem Laufenden gehalten und rufen nicht an, um nach der Rückerstattungen usw. zu fragen. Dies ist eine große Hilfe für Shops, insbesondere an den Tagen, an denen sie am meisten zu tun haben.

Darüber hinaus können Händler die gesammelten Informationen auch nutzen, um das Rückgabevolumen festzuhalten oder sogar zu prognostizieren, „wie viele Pakete kommen pro Tag ankommen“. Diese Daten können wertvoll sein, um die Effizienz der eigenen Prozesse zu steigern, insbesondere in der Weihnachtssaison.

4. Analyse

Der Einsatz unserer Lösung ermöglicht es Händlern, Versanddaten zu überwachen und zu analysieren. Wir stellen Kunden ein Kommunikations-Dashboard zur Verfügung, in dem sich unter anderem die E-Mail-Performance oder auch die Zuverlässigkeit der Logistikanbieter analysieren lässt.

Um den Erfolg unserer Kunden zu ermöglichen, bieten wir laufenden Support für alle Kunden. Dies ist ein großartiges Tool für viele Versandhändler die zum ersten Mal einen solchen Schwerpunkt auf ihre digitalen Prozesse legen wollen. Das Dashboard ermöglicht Transparenz für den Händler, der anhand der erhaltenen Daten klar erkennen kann, wie und wo er in Zukunft Verbesserungen vornehmen kann.

5. NPS (Net Promoter Score)

Onlineshops wollen nicht nur einmalige Kunden aus der kommenden Hochsaison gewinnen, sie wollen Fans schaffen.

Der Weg, dies zu erreichen, besteht darin, die Kundenerwartungen jedes Mal zu übertreffen. Niemand kennt Ihre Kunden so gut wie Ihre Kunden selbst. Also warum fragen Sie sie nicht, was sie von dem von Ihnen angebotenen Service halten?
Nehmen Sie ihr Feedback auf und entsprechende Verbesserungen vor. Wir ermöglichen es den Händlern, einen Net Promoter Score in Echtzeit zu erstellen, indem Fragen wie „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie [Händler] einem Freund empfehlen würden?“
Dies kann ein einfaches Bewertungsinstrument sein, um das Engagement zu maximieren.

Sie wollen noch mehr über Kundenbedürnisse und deren Erwartungen erfahren? Wir haben über 2.000 Olnlineshopper befragt, was ihnen beim Einkauf im Internet besonders wichtig ist. Hier ist das Ergebnis:

Verbraucherstudie 2020

Jetzt eintragen und Sie erhalten die Studie kostenlos als PDF direkt in Ihr Postfach

Jetzt downloaden

Bereiten Sie sich auf den Höhepunkt des Jahres vor

Um sich auf die Hochsaison vorzubereiten, sollten Sie zunächst überlegen, wie Sie mit Ihren Kunden sprechen. Durch die Bereitstellung proaktiver und relevanter Status-Updates werden sie sich in ihrer Entscheidung, bei Ihnen zu wieder zu bestellen, sicherer fühlen und wiederkommen. Das Angebot einer Self-Service-Option, wie z. B. einer Track & Trace Seite, wird Ihren Kundensupport entlasten. Außerdem erhalten Sie wertvolle Daten, die Ihnen Einblicke in Ihre Kunden, Spediteure und Prozesse geben können.
Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen auch während der Weihnachtssaison und darüber hinaus helfen können, nehmen Sie jederzeit Kontakt mit uns auf.


Jetzt teilen!

Avatar Über den Autor

Corinna

Ich bin Online Marketing Manager bei parcelLab und ständig auf der Suche nach interessanten Trends und Themen für unseren Blog sowie Social Media. Mein Content soll Abwechslung bringen und das gewisse Etwas darf dabei natürlich auch nicht fehlen. In meiner Freizeit schlägt mein Herz für Musik und Sushi.

Passende Beiträge:
Enjoyed reading?

Check out more content now! 
Read blog
close-link